Hochzeitsfotograf Gießen

hochzeitsfotograf-gießen

Hey, ich bin Sylvi

 

Schon seit ich 15 Jahre alt bin, ist die Fotografie meine große Leidenschaft.

Ja - irgendwie verrückt - bis heute, 12 Jahre später, hat sie mich nicht losgelassen und ich genieße es, der Fotografie immer noch den größten Teil meiner Zeit zu widmen.

 

Warum Fotografie? - Weil es mich fasziniert auf Dinge aufmerksam zu machen, die man sonst nicht wahrnimmt, einzigartige Momente festzuhalten und vor allem echte Emotionen und Gefühle einzufangen. 

 

Wenn man mich nicht hinter der Kamera findet, dann ganz bestimmt auf Reisen - denn für mich gibt es kaum etwas Schöneres als neue Länder und deren Kulturen zu entdecken und durch viele neue Erfahrungen und Eindrücke bereichert zu werden. Gerne erzähle ich von Reisen, aber auch dort lasse ich viel lieber Bilder sprechen. 

 

Ich bin 27 Jahre alt und komme aus dem schönen Gießen in Hessen. An eurem Hochzeitstag bin ich aber gerne auch deutschlandweit für euch unterwegs. Da wir an eurem großen Tag viele Stunden gemeinsam verbringen werden, freue ich mich euch durch ein Telefonat, Skype-Gespräch und/oder ein persönliches Treffen näher kennenzulernen. 

 

Ich freue mich auf eure Nachricht

Eure Sylvi



Und hier könnt ihr mich direkt noch in Bewegtbild kennenlernen :)

 

           Zum Artikel und Interview "Die Natürlichkeit des Moments einfangen" geht es hier entlang: 

 

           https://www.prontopro.de/blog/die-natuerlichkeit-des-moments-einfangen/

Wofür mein Herz sonst noch so schlägt ♡

...

 

- Jegliche Bereiche der Fotografie - 

 

Neben der Paar- und Hochzeitsfotografie habe ich auch regelmäßig Familien-, Babybauchshootings und arbeite ab und zu für Agenturen als selbständige Fotografin.

Außerdem plane ich regelmäßig private Projekt, dabei sollen die Ergebnisse gerne "so seltsam wie möglich" sein, Hauptsache künstlerisch und gerne gesellschaftliche oder mich bewegende Themen aufgreifend. 

- Schreiben, Poesie & Lesen - 

 

Nicht nur in Bildern, sondern auch in Worten, habe ich Freude am Kreativsein.

Nicht selten schreibe ich das eine oder andere Gedicht oder fülle Tage- und Gedankenbücher.

Zudem kann ich mich in Büchern rundum Themen wie "Persönliches Wachstum, emotionale Intelligenz" verlieren.

- Soziale Arbeit - 

 

Obwohl ich hauptberuflich Fotografin bin, habe ich im Laufe der Jahre durch diverse ehrenamtliche Tätigkeiten gemerkt, dass mir das Arbeiten im sozialen Bereich fehlt,

sodass ich nun seit Oktober 2020 neben der Fotografie Menschen mit Behinderung betreue. Dieser Job erfüllt mich ebenso sehr wie der der Fotografin - es tut unglaublich gut zu helfen, für diese Menschen da zu sein, ihnen den Alltag zu erleichtern & es ist schön so viel unter Menschen zu sein (genau das liebe ich auch an Hochzeiten, auch wenn ich mich dort eher im Hintergrund halte.)

- Musik & Salsa - 

 

Ohne Musik ist die Welt für mich quasi unvorstellbar - dabei ist mein Musikgeschmack mindestens so kunterbunt wie die zahlreichen Bereiche der Fotografie, die mich interessieren. Wenn ich dazu etwas Salsa tanzen kann, dann gerne lateinamerikanische Klänge. Afrikanische Musik ist auch super!

Obwohl ich der Meinung war, nicht in der Lage zu sein, ein Instrument erlernen zu können, habe ich mich doch dafür entschieden eine "Handpan" zu kaufen & habe seitdem sehr viel Spaß am Üben! :-)

- Reisen & Sprachen - 

 

Ich reise unglaublich gerne. Tatsächlich auch gerne mal alleine - lasse mich auf Abenteuer ein, lerne neue Kulturen kennen und habe zudem sehr viel Spaß daran neue Sprachen zu lernen. Neben Englisch und Spanisch übe ich mich zurzeit etwas in Italienisch. 

Ihr feiert eine Multikultihochzeit? - YES!!